Hier finden Sie feminisierte Hanfsamen. Im Gegensatz zu regulären Cannabis-Samen wachsen aus feminisierten Marihuana Samen nur weibliche Pflanzen. Die meisten Anbauer / Grower bevorzugen diese Art von Hanfsamen, weil sie keine männlichen Pflanzen in ihrem Garten haben möchten. Viele Züchter stellen nur noch feminisierte Samen her. Sie sind einfach zu handhaben und von vielen Kunden präferiert. Häufig ergeben feminisierte Cannabis-Samen einer Sorte sogar homogenere, das heißt gleichförmigere Pflanzen, als die selbe Sorte aus regulär angesetzten Marihuana Samen. Einen kleinen Nachteil haben feminisierte Hanfsamen jedoch: Einige Sorten neigen bei übermäßigem Stress (zu trocken, zu nass, Licht während der Dunkelphase, etc.) zur Zwitterbildung. Damit ist die Ernte zwar nicht völlig ruiniert, aber meistens stark in ihrer Qualität gemindert. Allerdings tritt Zwitterbildung tatsächlich nur sehr selten auf und auch dann nur, wenn während des Anbaus einiges schiefläuft. Übrigens: Auch aus reguläre Hanfsamen können Zwitter wachsen, wenn man die Pflanzen allzu sehr strapaziert. 

SPECIAL OFFERS
%Sonder-
angebote
GROW_SHOPS
Grow-Shop
VAPORIZERS
Vaporizer Neue Produkte
0 Waren
Copyright © 2017 linda semilla