TGA Subcool wurde in 2001 von einer kleinen Gruppe aus engagierten und medizinisch orientierten Growern gegründet, die die Cannabis-Genetik insgesamt auf ein höheres Niveau bringen wollten. Sie verfolgten dabei die Idee einer Open-Source-Zucht und holten in dem Zusammenhang tausende von Daten und Informationen medizinischer Züchter ein. Jahrzehnte nach der Forschung konnten viele neue Cannabis-Strains veröffentlicht werden, die sich vielfach von den bisherigen Sorten unterscheideten. TGA Subcool verfolgte mit seiner Zuchtarbeit das Ziel, kranken Menschen in aller Welt zu helfen, ihr Leiden zu vermindern oder gar zu beseitigen. Aufgrund ihrer Zucht-Philosophie und ihrer strengen Standards entwickelt TGA ausschließlich reguläre Cannabis-Samen. Es dauerte ein Jahrzehnt bis TGA sein Flagschiff die THCv-reiche Jack the Ripper oder den Meister-Strain Vortex präsentieren konnte. Die Cannabis-Sorten von TGA-Subcool sind sehr aromatisch, werden von vielen Growern als einzigartig im Geschmack und Geruch beschrieben und sind dick mit Harz überzogen. Die Seeds werden rein organisch hergestellt und unterliegen ständiger und strenger Kontrolle nach medizinischen Gesichtspunkten. Die Genetik von TGA Subcool hat sich einen Namen gemacht aufgrund ihrer herausragenden Genetik und Zuchtarbeit und erfreut sich weltweit rasant wachsender und großer Beliebtheit.
SPECIAL OFFERS
%Sonder-
angebote
GROW_SHOPS
Grow-Shop
VAPORIZERS
Vaporizer Neue Produkte
0 Waren
Copyright © 2017 linda semilla