Pato #1

Kannabia Seeds

Pato #1 geht auf eine alte Mango-Skunk Pflanze zurück. Diese hybride Skunk-Sorte mit Geruch und Geschmack nach tropischen Früchten erschien mir immer ideal für den kommerziellen Markt durch die Leichtigkeit Stecklinge von ihr zu bek ...

    3/5 (4)

Samentyp:
Genetik: Mango x Mazar

Product Details

Blüte 8-10 Wochen
Höhe 70-110 cm
Indica / Sativa hybrid
Samentyp
Female
Ertrag XXL
Klima
THC-Level 15 - 20 %
Genetik Mango x Mazar

Pato #1

Kannabia Seeds

Pato #1 geht auf eine alte Mango-Skunk Pflanze zurück. Diese hybride Skunk-Sorte mit Geruch und Geschmack nach tropischen Früchten erschien mir immer ideal für den kommerziellen Markt durch die Leichtigkeit Stecklinge von ihr zu bekommen. Sie produziert eine grosse Anzahl von robusten und resistenten Seitentrieben die sehr gut für Stecklinge geeignet sind. In unseren Versuchen konnten wir in jedem Fall eine Überlebens-Rate von über 95% beobachten. Jedoch unser grösster Erfolg war es diese Mango durch endogame Kreuzungen mit einer kommerziellen Pflanze zu stabilisieren, ein Erfolg unseres gesamten Breeding-Teams. Das Ergebnis war eine Skunk-Mango mit langer Blütezeit. Um diese zu verkürzen, kreuzten wir sie mit unserer eigenen männlichen afghanischen Mazar-Pflanze, welches ihr zudem noch ein extra an Blütenproduktion einbrachte. Das Endresultat ist eine Pflanze die bisher noch jeden Züchter der sie probiert hat überraschte. Sie ist eine jener Pflanzen die grosse Buds entlang ihres gesamten Astwerks produziert. Sie ist sehr empfindlich gegen Überdüngung in der Wachstumsphase. In der Blütephase jedoch verträgt sie viel Dünger (EC bis 2,4 in Coco, und bis zu 2,8 in hydroponischen Systemen) ohne Probleme. Trozdem empfehlen wir wöchentliche eine Wurzel-Reinigung. Ich empfehle die Verwendung von Melassen (oder anderen Kohlenhydraten) um den Anteil an Brix-Zuckern zu erhöhen, welche in grossem Anteil verantwortlich für Geschmack, Geruch und Harzproduktion sind. Outdoor kann diese Sorte grösser als 3 Meter werden, jedoch lässt sie sich einfach formen und leiten, ist also ideal für die SCROG-Technik, was in einer Oberfläche von mehreren Quadratmetern pro Pflanze resultiert. Durch ihren grossen Anteil an afganischen Genen ist sie bereits Ende September erntereif. Es empfiehlt sich jedoch ihr eine Extra-Woche zu gönnen damit sie komplett reift. Indoor ist sie in 9 Wochen erntereif (65 Tage). Beachte das diese Pflanze grosse und kompakt Buds produziert. Deshalb ist es wichtig die Luftfeuchtigkeit im Blüteraum unter 20% zu halten um Pilz und Schimmel zu vermeiden. Der Geruch der Pflanze ist erinnert an eine Mango-Fracht, beim inhalieren der Buds jedoch hat man den Eindruck eines fruchtigen tropischen Cocktails gemischt mit einer Prise Moschus. Farblich erinnern die Buds ebenfalls an die Mango-Frucht.

 
Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Bewerten Sie dieses Produkt

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

California Special

California Special

KC Brains

7.50 EUR

Test-Samen

7.50 EUR

Nordika

Nordika

Seeds of Life

25.00 EUR

Auto Somango

Auto Somango

Advanced Seeds

5.50 EUR

Lemon Kush

Lemon Kush

Female Seeds

16.00 EUR

Arjan's Haze 3

Arjan's Haze 3

Green House Seed Company

13.50 EUR