18+

Treasure Coast Albino

Zauberpilze

    5/5 (8)

Treasure Coast Albino

Zauberpilze / Magic Mushrooms

Zauberpilze

    5/5 (8)

Eigenschaften

Klima
Indoor, warm, mild, kühl

Treasure Coast Albino | Zauberpilze

 

Mushroom Growkit Treasure Coast Albino

 

Ein Pilz von der Küste Floridas – Jetzt dank MR.G auch als weiße Variante
Diese Albino-Variante Treasure Coast Albino des Treasure Coast-Magic Mushroom aus der gleichnamigen Küstenregion Floridas ist ein Vertreter der „Psilocybe Cubensis“-Familie, den die auffällig blasse Färbung der großen und fleischigen Pilze auszeichnet, die ansonsten mit dem Original „Treasure Coast“-Pilz identisch sind. Verantwortlich für diese gezielte Kreuzung, ist niemand anderes als der berühmte Hobby-Mykologe „Mr.G“, der unter anderem auch den berühmte „B+“-Strain entwickelt hat und in der Scene hohes Ansehen genießt.
 
Auch charakteristisch für diese Sorte sind die dunklen, fast schwarzen Sporen, die sich in einem starken Kontrast von den sehr hellen Pilzen abheben. Wenn sie auch etwas langsamer wachsen als das Original, so sorgt das am Ende für festere und auch potentere Pilze und somit auch für einen glücklichen Züchter. Einfache Handhabe, überzeugende Erntemengen und ein sehr hoher Psilocybingehalt machen den „Treasure Coast Albino“, kurz „TCA“, zu einem Erlebnis, dass auch für erfahrenere Psychonauten noch interessant ist. Die Gewährleistung von stabilen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitswerten hat, wie bei allen Growkits, enormen Einfluss auf den Erfolg. Bei diesem 1200ml Growkit darfst du bei vier erfolgreichen Ernten aber durchaus mit einem Gesamtertrag von bis zu 550 Gramm rechnen. 
 
Sehr intensive Visuals – und künstlerische Inspiration und Muße 
Das wir es hier mit einem der stärkeren Vertreter der „Psilocybe Cubensis“-Familie zu tun haben, kann man den unzähligen Berichten erfahrener Psychonauten entnehmen, die von sehr starken und farbenprächtigen Visuals und optischen Verzerr- und Waber-Effekten berichten. Dank des hohen Psilocybingehalt dieser Zauberpilze beschert er manchen Nutzern zusätzlich Zugriff auf ungeahnte kreative Potentiale und ist eine Muße und Inspiration für ihre diversen künstlerischen Aktivitäten. Aber auch als inspirierende Grundalge für einen entspannenden Waldspaziergang oder einen relaxten Tag am Meer sind diese Shrooms durchaus geeignet. Ob am Strand in Florida, den spanischen Balearen oder im deutschen Nadelwald: „Mr.G“ wünscht einen angenehmen Trip.
 
WICHTIG:
  • Immer und ausnahmslos Hände, Unterarme und alle Arbeitsflächen vor dem Arbeiten mit einem Growkit gründlich waschen und desinfiziere
  • Fenster und Türen schließen um Mikroorganismen durch Zugluft zu vermeiden
  • Immer Mundschutz/Atemmaske tragen um das Einatmen von Sporen und das verunreinigen des Myzel/Cake durch den eigenen Atem zu vermeiden
  • Das Growkit nicht öffnen bevor es im Growbag ist
  • Growkits sollten immer sofort nach Erhalt verwendet werden und nur in Ausnahmefällen gelagert werden. Ein Growkit kann, gut verpackt bei 3-5°C im Kühlschrank, bis zu 4 Wochen halten. Garantiert ist aber nichts. 
 
Kurzanleitung zum Anbau des Treasure Coast Albino - Growkits:
  • Entnehme den beigelegten Growbag aus dem Karton.
  • Fülle 200-300ml stilles Wasser (kein Leitungswasser) in den Growbag (nicht in das Growkit).
  • Stell nun das Growkit in den mit Wasser befüllten Growbag.
  • Entferne nun den Deckel des Growkits im Growbag.
  • Wasche den Deckel unter fließendem Wasser ab und verstaue ihn für zukünftige Ernten.
  • Besprühe nun das geöffnete Growkit mit Hilfe einer Sprühflasche mit Zerstäuber mit etwas stillem Mineralwasser (auch hier kein Leitungswasser verwenden).
  • Verschließe nun oben den Growbag mit zwei bis drei Büroklammern oder Klebeband um ihn soweit abzudichten, dass sich ausreichend Luftfeuchtigkeit bilden kann.
  • Stelle den Growbag an einen warmen Ort mit viel indirektem Licht, an dem konstant 18-26°C herrschen (nicht in die direkte Sonne stellen!); Obwohl Magic Mushrooms im angegebenen Temperaturbereich wachsen, sollte man für optimale Erträge die Temperatur bei konstant 24°C halten. Eine Thermomatte kann hier helfen, kompensiert aber nicht einen zu kalten Raum.
  • Lüfte das Growkit einmal täglich durch kurzes Öffnen des Growbags und sprühen dabei jeweils einmal an jede Seite des Grwobags einen Sprüher aus ihrem Zerstäuber; Vermeide es das Myzel/den Cake direkt zu besprühen; Danach verschließt du das Growbag wieder wie gehabt.
  • Die ersten Pilze sollten nach circa zwei Wochen sichtbar sein.
 
Kurzanleitung zur Ernte des Magic Mushroom Growkits:
Reinlichkeit ist bei der Ernte von Magic Mushrooms das oberste Gebot. Hände und Unterarme mit antibakterieller Seife gut waschen und immer sterile Handschuhe tragen. Es ist sehr wichtig, dass die Pilze geerntet werden, sobald die Schleier unter den Hüten der Pilze anfangen vom Pilzstamm abzureißen. Wartet man zu lange über diesen Punkt hinaus, wird das Growkit sehr wahrscheinlich keine weiteren Ernten produzieren. Ernte die Magic Mushrooms unbedingt rechtzeitig. Pilze am Stiel packen und sanft drehen und herausziehen. Es ist sehr wichtig, dass man nicht nur zieht, da dadurch das Myzel im Inneren des Growkits beschädigt werden kann und dann bei zukünftigen Ernten schlechter performt. Nach dem Pflücken können sich die Stiele bläulich verfärben, was aber normal ist und sogar für die Qualität der Pilze spricht. 
 
Zusätzliche Ernten:

Es ist, bei richtiger Handhabung, möglich mit diesen Growkits zwei bis drei Ernten zu produzieren. Erfahrene Züchter schaffen aber auch mehr. Um dies zu tun gehe wie folgt vor:

 

  • Das Growkit nach der Ernte aus dem Growbag entnehmen und vom Boden circa 1cm - 2 cm weit mit stillem Mineralwasser auffüllen.
  • Den aufbewahrten Deckel wieder auf das Growkit setzen und das Kit so 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Nach 2 Stunden vorsichtig eine der Ecken des Deckel öffnen und überflüssiges Wasser vorsichtig abgießen. Es ist normal, dass wenig Wasser übrigbleibt und die Wassermenge variiert von Growkit zu Growkit.
  • Bei Punkt 1 der Growanleitung anfangen und in wenigen Wochen die nächsten Pilze ernten. Dieser Vorgang kann mehrfach wiederholt werden. 
  • Das Ende seines Lebenszyklus hat das Growkit erreicht, wenn sich nach mindestens drei Wochen keine neuen Pilze gebildet haben oder sich das Kit grün, rot, grau oder gelb verfärbt, da dies auf eine Verunreinigung durch andere Mikroorganismen hindeutet. Bitte Growkits direkt außer Haus entsorgen und nicht in den Hausmüll geben.
 
Lieferumfang:
  • 1200ml Growkit mit Substrat und Myzel/Cake
  • Growbag mit Mikronfilter

  

Treasure Coast Albino Magic Mushroom - Anbauanleitung

 

Treasure Coast Albino Magic Mushrooms - das sind psychoaktive Psilo-Pilze

Bewertungen

Es liegen noch keine Bewertungen vor.
Bewerten Sie dieses Produkt
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
N E U

Strawberry Haze Auto

ab 15.90 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Auto Purple Punch OG XL

ab 26.50 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Zlato

ab 4.50 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Auto Gelato Zkittlez

ab 12.90 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Sweet Mandarine Zkittlez XL Auto

ab 24.90 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Orange Apricot Glue XL Auto

ab 24.90 EUR
inkl. MwSt. zzgl. Versand